UNSER ZIEL

Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, sind bekannt. Die Corona-Pandemie hat die Defizite nochmals in aller Deutlichkeit offengelegt. Der VKD will mit dem Blick der Praxis und ohne Scheuklappen mit seinen Positionen zur künftigen Gesundheitsversorgung einen Beitrag zu sinnvollen Lösungen leisten. Dabei geht es an erster Stelle immer darum, für die Menschen in diesem Land eine qualitativ gute und schnell erreichbare Gesundheitsversorgung als wesentlichen Teil der Infrastruktur auch in der Zukunft zu garantieren.

Die Krankenhäuser, Reha- und Pflegeeinrichtungen haben sich in der Pandemie in Deutschland als Anker einer stabilen […]
Wir fordern eine flächendeckende Gesundheitsversorgung, in der Krankenhäuser aller Versorgungsstufen ihre Berechtigung haben und in einem […]
Flächendeckende Gesundheitsversorgung erfordert von den Bundesländern als Verantwortliche, zu einer ganzheitlichen Gesundheitsplanung sowohl der stationären als […]
Auch wir befürworten notwendige Strukturveränderungen. Sie müssen jedoch an den regionalen Notwendigkeiten der Gesundheitsversorgung gemessen entsprechend […]
Krankenhäuser sind bereits heute erste Anlaufstelle für Patienten in der ambulanten Notfallversorgung. Die unbefriedigende Situation, die […]
Nach zwei Jahrzehnten der Zurückhaltung hat der Gesetzgeber mit dem Krankenhauszukunftsgesetz einen wichtigen Schritt in die […]
Seit längerer Zeit wird das Finanzierungssystem den Leistungen vieler Krankenhäuser nicht mehr gerecht. Deshalb fordern wir […]
Nicht zuletzt fordern wir einen deutlichen Abbau von Bürokratie, der nicht nur unsere Mitarbeiter entlastet, sondern […]
Auswertung Stand 10.08.2021

Die Programme der Parteien zur Gesundheitsversorgung

Grundsätzlich streben alle Parteien eine flächendeckende Gesundheits-versorgung an. Sie erkennen ebenfalls die Notwendigkeit einer Reform der Krankenhausfinanzierung. Gesundheitsämter sollen – auch eine Lehre aus der Corona-Pandemie – deutlich gestärkt werden. Die Digitalisierung der Krankenhäuser und der Gesundheitsversorgung insgesamt wird als notwendig für die Lösung vieler Probleme gesehen. Der Ärztemangel im niedergelassenen Bereich wird als Problem erkannt, wobei die Lösungsansätze unterschiedlich ausfallen. Das Problem der ambulanten Notfallversorgung spielt, wenn überhaupt, nur eine untergeordnete Rolle in den Programmen.

Das könnte Sie auch interessieren

DAS IST DER VKD

Sie wollen mehr über den Verband der Krankenhausdirektoren erfahren? Dann besuchen Sie unsere Webeseite.

Aktion Pro Patient!

Schon vor Corona von der Politik geplant – demnächst Wirklichkeit? Werden demnächst etwa die Hälfte der Krankenhäuser aus der ambulanten Notfallversorgung herausfallen? Helfen Sie uns dabei, das zu verhindern!

Unser Positionspapier als Download

Laden Sie sich hier unsere Positionen zur Bundestagswahl 2021 als PDF herunter.

POSITIONEN UND STELLUNGNAHMEN ALS DOWNLOAD

Laden Sie sich hier unsere Positionen und Stellungnahmen als PDF herunter.